top of page

HundeTraining

Seit 01.05.2022 trainiere und begleite ich Mensch-Hund-Teams jeglichen Alters, Trainingsstand, Abstammung etc..

 

​Mein oberstes Ziel ist ein zufriedenes und glückliches Mensch-Hund-Team, das voller gegenseitigem Vertrauen durchs Leben geht, da beide wissen, dass sie sich in schwierigen Situationen aufeinander verlassen können.

Dies ist nur möglich, wenn der Hund weiß, dass sein Mensch auf seine individuellen Belange wie auch Bedürfnisse eingeht und nichts von ihm verlangt, was er nicht leisten oder ausführen kann.  ​

Der faire und positive Umgang mit Hunden liegt mir sehr am Herzen, so dass bei mir aversive Mittel wie Schreckreize (z.B. Bespritzen mit Wasser, Schepperdosen, Fisherdiscs etc.), Schmerzreize (wie Leinenruck, Tritt in die Hinterhand, Schlingenhalsbänder etc.) in meinem Training keinen Platz finden.

Vicky Leinenführigkeit.jpg

Einzeltraining

Individuell auf das Mensch-Hund-Team angepasstes Training

Ist für jedes Mensch-Hund-Team sinnvoll, 

  • die sich einzeln wohler fühlen als in der Gruppe

  • dessen Hund andere Hunde zu aufregend finden 

  • erst ein wenig Sicherheit möchten bevor sie in die Gruppe gehen

  • einfach lieber privat arbeiten/betreut werden möchten

Gruppentraining

Über Gruppentraining wird an bestimmten Themen gearbeitet.

 

Auch hier sollen die einzelnen Mensch-Hund-Teams nicht zu kurz kommen, daher wird die Gruppengröße auf maximal 4 Teams gehalten.

 

Damit die Hunde wie auch die Menschen effizient mitarbeiten und lernen können, ist es wichtig, dass die Hunde in Gegenwart von anderen ein gewisses Erregungslevel nicht überschreiten.

​Der Weg ins Gruppentraining geht entweder über ein vorheriges Erstgespräch / Einzeltraining oder den Kurs "BasicTools".​

WhatsApp Bild 2024-03-31 um 20.10.47_de3b89aa.jpg
bottom of page